HU AY Ayleena Spiegelbild

Ayleena zum Nymphenteich

gew. am 30. März 1993
gest. am 28. Oktober 1997 


Entwicklung

Am 28. Oktober 1997 fiel Ayleena während des Tobens aufgrund ihres Herzfehler tot um.
Wir sind sehr dankbar,
dass uns Ayleena diese kurze Zeit begleiten durfte
     HU AY Ayleena
     
HU AY DSZ Bild

Ein Wunsch meinerseits war es, mit dem kranken Hund kranken Kindern zu helfen. Ab Anfang 1997 absolvierte ich mit Ayleena Besuchsdienst im Diakonischen Zentrum Coburg. Als Ayleena im Oktober 1997 beim Toben im Garten an einem Herzinfarkt starb, malten die Kinder des Diakonischen Zentrums folgendes Bild, da auch sie zuvor einen Mitbewohner verloren hatten. Ayleena zieht den Rollstuhl von Jürgen, dazu die liebgemeinte Bitte der Kinder, die Wohngruppe auch weiterhin zu besuchen.

 

Ayleena war ein sehr freundlicher Hund, egal ob zu Mensch, Artgenosse oder zu unserem Zwergkaninchen.

Im Juli 1994 absolvierten wir mit ihr den Dressurabschlusskurs mit dem ersten Preis und schnupperten so in die Hundearbeit hinein.

Aber irgendetwas stimmte nicht mit ihr, sie war sehr ruhig und schlief sehr viel. Der Tierarzt stellte eine starke Herzinsuffizient fest und gab ihr noch ein Jahr mit großer Schonung.

Fast gleichzeitig zog "Jolly Goblin's Elektra Elpis" bei uns ein.

 

HU AY Ayleena Kids

Elena und Anabel
(7 und 4 Jahre)
knüpften sofort Freundschaft mit ihr.

Datum der letzten Aktualisierung 17.12.17